Respekt im Fußball von Marion Metz

Respekt im Fußball von Marion Metz

Die Europameisterschaft beflügelt die gesamte Fußballwelt und so ist gerade der rechte Zeitpunkt gekommen um das Wörtchen Respekt ein wenig unter die Lupe zu nehmen.

Von jedem Fußballer, der es in die Nationalmannschaft seines Landes geschafft hat, kann man davon ausgehen, dass es sich um eine absolut bodenständige Wildsau handelt. Wobei das Sinnbild der Wildsau die Kraft, den Mut und die Ausdauer veranschaulichen soll, im Gegensatz zur Trüffelsau, die nur das Essen im Sinn hat.

So laufen derzeit sehr viele Männer über Frankreichs Fußballplätze, die alle ein gemeinsames Ziel haben: Für ihr Land zu gewinnen.

Ausgerechnet das Wörtchen „Respekt“ wurde dazu auserkoren, Schirmherr solch einer Veranstaltung zu sein, obwohl es auch Wörter wie Toleranz und Moral gibt. Anhand eines Gedankens wird veranschaulicht, warum ausgerechnet Respekt die richtige Wahl war.

Der tolerante Fußballer:

„Ich toleriere deine Anwesenheit auf dem Platz, solange du mir meinen Frieden lässt. Rückst du mir auf die Pelle, mach ich dich platt!“

Der moralische Fußballer:

„Ich erlaube Dir, dass du neben mir auf dem Platz stehst, aber benimmst du dich nicht so, wie es sich gebührt, mach ich dich platt!“

Der respektvolle Fußballer:

„Ich grüße Dich, Du edler Recke. Möge uns das Glück hold sein und der Bessere gewinnen.“

So zeigt sich, dass Toleranz nur solange funktioniert, solange niemand in die eigenen Bereiche eindringt, Moral immer mit Verurteilung und sich über den anderen erheben zu tun hat und Respekt die einzig wahre Wahl für den Umgang auf dem Feld und unter den Mitmenschen ist. Jemandem, gleich welcher Hautfarbe und welcher religiösen Gesinnung seine Achtung und Wertschätzung zu schenken ist wohl die bezauberndste Form des Menschseins.

So möchte ich – Autorin eines zuhöchst unmoralischen Fußballer-Romans – an dieser Stelle etwas nicht ungesagt lassen:

Ich zolle jedem Mann, der für sein Land einsteht und dafür ehrenvoll kämpft meine größte Ehrerbietung und höchsten Respekt!

Ebook Taschenbuch