Wer kann die Uhrzeit lesen?

Die Uhr ablesen zu können, wird für heranwachsende Kinder mit zunehmendem Alter immer wichtiger. Sie möchten wissen, wie viel Zeit noch vergeht, bis ihr Spielkamerad endlich kommt, wann es Mittagessen gibt, oder wann die Geschwister endlich heim kommen. Sie freuen sich so sehr, wenn Sie selbstständig erkennen können, wie viel Zeit es noch dauert, bis ihre Freunde bei ihnen sind. Schon früh prägen Uhrzeiten auch den Alltag Ihrer Kinder und verleihen diesem eine gewünschte und konstruktive Struktur.

Darüber hinaus ist Ihr Nachwuchs besonders stolz, wenn er die Uhrzeit eigenständig lesen kann. Um dies zu schaffen, ist zunächst ein wenig Übung erforderlich, allerdings sind diese Hürden schnell überwunden, wenn Sie Ihren Sprössling dabei unterstützen. Schnell verfliegt dann die Zeit, und Ihr Sohn oder Ihre Tochter sind selbstständig in der Lage die Uhrzeit ablesen zu können und können auch ihren Wecker selbstsicher und voller Vorfreude alleine stellen.

Wenn Junior dann die heiß ersehnte, erste Armbanduhr besitzt, wird er sich ein großes Stück erwachsener fühlen, erst recht dann, wenn er die Uhrzeit vollkommen ohne Ihre Hilfe ablesen kann.

Damit das Ablesen der Uhr mit viel Spaß und Begeisterung erlernt werden kann, ist es zunächst wichtig, dass die Kinder den groben Aufbau der Uhr begreifen:

  • das Zifferblatt mit den Zahlen von 1 – 12
  • dem langen Minutenzeiger
  • dem kürzeren Stundenzeiger

Mit dem sympathischen, fliegenden Schweinchen Peppi Pink lernen Kinder spielend die Uhr kennen und werden mit zunehmendem Wissen immer eifriger bei der Sache sein, denn die Uhrzeit wird im Buch anhand eines Tagesablaufs erklärt. Zudem befinden sich im Heft auch viele Übungen, mit denen das Erlernte mit großem Spaß geübt werden kann.

Die Taschenbuchversion ist als Lern-Malbuch erhältlich. Dort sind viele Lernaufgaben hinterlegt, bei denen die Kleinsten beispielsweise die Zeiger in die Uhr malen können. Bei anderen Übungen wiederum ist die Uhr bereits dargestellt, während sie die richtige Zeit ablesen und eintragen müssen.

Zusätzlich gibt es auch kombinierte Übungen, bei denen die Aufteilung einer Stunde in Minuten spielend leicht erlernt wird.

Mit dem Buch „Peppi Pink lernt die Uhrzeit“ macht es Spaß die Uhrzeit zu lernen Das Buch ist als Taschenbuch inklusive Malspaß oder auch als eBook erhältlich und wird die jungen Schüler begeistern und motivieren, ohne sie zu überfordern. Das Ablesen der Uhrzeit zusammen mit Peppi Pink zu lernen ist niemals langweilig, und bereitet riesiges Vergnügen.