Haben Sie Stimmungsschwankungen? Die Lösung: Vitamin D?

Haben Sie Stimmungsschwankungen? Die Lösung: Vitamin D?

Stimmungsschwankungen hat jeder von uns einmal.

Doch was ist, wenn diese immer wieder auftauchen?
Viele haben dann schon die Bedenken, dass sie in ein Burnout rutschen oder in eine Depression. Auch die Wechseljahre spielen eine entscheidende Rolle. In der Schwangerschaft ist es aufgrund der hormonellen Schwankungen ja schon normal mit der einen oder anderen Verstimmung zu leben – das gehört einfach dazu.
Oftmals beginnt es mit einer harmlosen Antriebslosigkeit.
Der Körper gibt uns Signale, wenn ein Defizit im Körper vorhanden ist – das gilt es zu erkennen, und dementsprechend zu handeln. Doch wo fängt man an? Wir alle brauchen die Sonne und uns geht es gut – das Stimmungsbarometer steigt. Viele verbringen die meiste Zeit im Büro oder Räumen, wo kein Tageslicht ist. Angenommen Sie sind viel im Auto unterwegs, dann wird der Sonnenstrahl durch das Glas gefiltert und erreicht Ihren Körper nicht.

Hier kommt Vitamin D ins Spiel. Es wird vom Körper selbst produziert – doch was ist, wenn der Körper nicht genügend Nährstoffe oder Sonnenstrahlen bekommt? Dann können erste Anzeichen von z.B. Antriebslosigkeit oder Stimmungsschwankungen auftauchen.

Dieses Buch gibt Ihnen einen Einblick in die Welt vom Vitamin D und wie wichtig es für Ihren Körper ist. Es zeigt auf, welche Krankheitsbilder aufgrund von Mangelerscheinungen auftreten können und wie Sie wirkungsvoll dieses Defizit in den Griff bekommen können.

Steigern Sie Ihre Lebensqualität und achten auf die Zeichen Ihres Körpers! Genießen Sie Ihr Leben in vollen Zügen!
Ihre Brigitte Schön

Folgende Fragen werden im Buch beantwortet:

1. Was sind Stimmungsschwankungen?
2. Was ist der Unterschied zwischen physiologischen und pathologischen
3. Wo liegen die Ursachen für Stimmungsschwankungen?
4. Wie können Sie Stimmungsschwankungen vorbeugen?
5. Welche Auswirkungen hat Tageslicht auf Stimmungsschwankungen?
6. Wann sollten Sie den Arzt aufsuchen?
7. Welche alternativen Heilmittel und Heilmethoden helfen bei
8. Homöopathie – Naturwirkstoffe gegen Stimmungsschwankungen?
9. Was hat der Zuckerkonsum mit Stimmungsschwankungen zu tun?
10. Kennen Sie Vitamin D?
11. Was genau ist Vitamin D?
12. Warum braucht unser Körper Vitamin D?
13. Wo wird Vitamin D gebildet und welche Körperfunktionen unterstützt es?
14. Woran können Sie Vitamin D-Mangel erkennen?
15. Welche Symptome können bei Vitamin D-Mangel auftreten?
16. Wie kann Vitamin D Krebserkrankungen beeinflussen?
17. Was sagen Hautärzte?
18. Was hat es mit dem UVA-Licht auf sich?
19. Was haben Sonnenschutzmittel mit der Vitamin D-Versorgung zu tun?
20. Können wir Vitamin D speichern?
21. Leiden fettleibige verstärkt unter einem Vitamin D-Mangel?
22. Vitamin D-Versorgung durch Lebensmittel?
23. Welche Tipps zur richtigen Vitamin D-Versorgung im Sommer sind hilfreich?
24. Wie findet eine Vitamin D-Versorgung durch Sonnenlicht statt?
25. Wie können Sie den Vitamin D-Gehalt im Blut feststellen?
26. Vertragen sich Vitamin K und Vitamin D?
27. Warum Vitamin D-Mangel so lange unentdeckt bleibt?
28. Wie viel Vitamin D braucht unser Körper am Tag?
29. Reichen die offiziellen Vitamin D-Dosierungsempfehlungen aus?
30. Was geschieht bei einer Vitamin D-Überdosierung?
31. Macht Vitamin D wirklich glücklich und verursacht Vitamin D-Mangel Depressionen?
32. Wie lässt sich die genaue Vitamin D-Dosierung berechnen?
33. Wie sollten Sie Vitamin D einnehmen, wann und wie oft?

Holen Sie sich das eBook:

oder das Taschenbuch: