Marion Metz

Marion Metz

Wir freuen uns sehr, dass Marion Metz uns mit ihren humorvollen und tiefsinnigen Romanen bereichert.

Die Autorin lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern im Münchner Raum. Während der Lektüre von „Shades of Grey“, in dem sich die Liebenden beständig als unwürdig und unannehmbar empfanden, entstand die Idee zu diesem Erotikroman.
Die Liebe zwischen zwei Menschen sollte so sein, als was sie von Anfang an gedacht war:
Einfach, vertrauensvoll und bereichernd.

 

Steckbrief

Zur Person:
Als Jugendliche wollte sie einen kreativen Beruf als Werbekauffrau ergreifen. Doch genauso wie es wohl den meisten Menschen ergeht, landete sie bei der nächstbesten Berufsausbildung. Sie wurde eine bayerische Finanzbeamtin. Um sich nicht dem völligen Gehirnschwund aufgrund der deutschen Steuergesetzgebung auszuliefern, begann sie ihrer Phantasie freien Lauf zu lassen und sinneslustige Geschichten zu schreiben. So hielt die Kreativität doch noch Einzug in ihr Leben und die Steuergesetzgebung erschien nicht mehr ganz so grauenvoll.

Lieblingsgerichte:
Das Königlich Bayerische Amtsgericht in Form aller deutschen Finanzgerichte und des Bundesfinanzhofs. Die Fälle und Urteile sind an Skurrilität kaum zu überbieten und manch einer wird wohl ein Stoßgebet zum Himmel senden: „Bitte, lieber Gott! Lass es Hirn regnen! Die Gesetzgeber sind Studierte und auch sonst von mäßigem Verstand!“

Lieblingsthemen:
Das amüsante Miteinander von Mann und Frau.
Die Schwierigkeit, sich selbst zu mögen und der Tatsache ins Auge zu sehen:
Jeder Mensch ist möglicherweise ein göttlicher Rohrkrepierer oder das atemberaubendste Feuerwerk, das man je gesehen hat.

Lieblingsmenschen:
Atheisten!
Sie fürchten sich vor keiner Hölle.
Sie geben ihre Macht nicht an einen Gott ab.
Sie benutzen ihren Verstand und tragen die Konsequenzen ihres Handelns mit Würde.
Sie glauben an kein Leben nach dem Tod, also leben sie JETZT.
Besser geht’s kaum!

Lieblingsrollen:
Die originelle Ehefrau, die kauzige Nachbarin, die beste Freundin, die seltsame Tochter, die begabte Geliebte, die Geheim-Blondine, die Technophobikerin, die inspirierte Schriftstellerin, die menschliche Mutter, die geschmeidige Katzenbesitzerin, die unterbegabte Köchin (die Koch-Gene bekam leider alle ihr Bruder ab).

Lieblingswahrheit:
Der Mensch ist ein geistiges Wesen.
Ein Geschöpf, das nicht nur körperlich sondern auch emotional und mental verhungern kann, muss geistiger Natur sein.

Lieblingswitz:
Wo ein Mann ist, gibt es nur ein Problem.
Wo eine Frau ist, viele.

Was sie nicht mag:
Ihre eigene Steuererklärung machen.
Mit der Familie abends auf der Couch sitzen, nachdem es Chili con Carne gab.

Das wünscht sie dir:
Allen Kindern, dass sie ihre eigene Wahrheit finden.
Allen Frauen mehr Verständnis für ihre Männer. Beherzigt, es sind einfache Geschöpfe mit überschaubaren Zielen: Essen, schlafen, glücklich sein.
Allen Männern mehr Verständnis für ihre Frauen. Bedenkt, es sind gefühlvolle Geschöpfe mit schwerem Menstruationshintergrund!

Ihr Ziel:
Ein Leben ohne Seele ist zwar möglich, aber sinnlos. Deswegen ist ihr Ziel, als Seele ganz Mensch zu sein.

Ihre Home-page:
www.ein-lichtblick.de

 

Max Lieberl

Max Lieberl hat richtig das Grillfieber erwischt. Nach einem „holprigen Einstieg“ klappte es auch bei ihm wunderbar und er grillt mit seiner Familie wann immer es geht. Damit Sie nicht diesen „holprigen Einstieg“ haben, hat er dieses Buch geschrieben. Sollten Sie leckere und einfache Rezepte haben, so schicken Sie ihm einfach eine Mail über den Sitoya Verlag. Er freut sich über jedes neue Rezept.

Der Ratgeber von Max Lieberl ist als Ebook erschienen:

 

 

 

Melanie Maler

Melanie Maler ist auf einem Bauernhof aufgewachsen. Von früher Kindheit an, hat sie sich mit Freude um die Tiere gekümmert. Schon recht früh zog es sie mehr zu den Vögeln hin. Anfangs waren es Tauben, die sie mit Ihrem Opa betreute. Später entdeckte sie ihre Liebe zu den Papageien und daraus ist der Ratgeber „Papagei kaufen – Was muss ich beachten?“ entstanden.

 

Der Ratgeber von Melanie Maler ist erhältlich als

 

       Ebook                           Taschenbuch

 

 

Amelie Spielberg

Amelie Spielberg ist eine gebürtige Amerikanerin, die im Projektmanagement für einen großen Konzern gearbeitet hat. Seit acht Jahren lebt sie mit ihrem Partner in Berlin und hat sich im Bereich Coaching selbstständig  gemacht. Sie ist eine Visionärin. Aufgrund ihrer Tätigkeit im Konzern und im selbstständigen Coachingbereich hat sie viel Erfahrung sammeln dürfen. Ihre  Überzeugung ist: Folge deiner Leidenschaft und mache das was du liebst und  Reichtum und Geld gehören zu dir, wie der morgendliche Sonnenaufgang.

 

Der Ratgeber von Amelie Spielberg ist erhältlich als

 

        Ebook:                         Taschenbuch:

 

 

 

Julia Jovis

Julia Jovis ist eine regelrechte Optimistin und sieht in allem auch den positiven Aspekt, den es mit sich bringt. Das war nicht immer so. Schon sehr früh wurde sie in gewisse „Denkmuster“ gedrückt aus denen Sie sich zwischenzeitlich befreit hat. Sie hat für sich entdeckt, dass alles auch mit Leichtigkeit gehen kann und diese gibt sie mit Ihren Büchern weiter.

Das Klobrillensyndrom ist ein kreatives Geschenk, welches zum schmunzeln einlädt. Es ist als Ebook und als Taschenbuch erhältlich:

       Ebook:                          Taschenbuch:

 

Die Neuerscheinung von Julia Jovis:


 

Der Erfolg ist so groß, dass es auch in englischer Sprache zu erhalten ist:

Karin Trasser

Karin Trasser

Karin Trasser ist selbst Mutter von 2 Kindern und hatte ganz erhebliche „Startschwierigkeiten“. Auf ihrem turbulenten Weg vor der ersehnten Schwangerschaft lernte sie einige Methoden kennen, die sie gerne weiter empfiehlt. Dabei ist sie nicht nur dem medizinischen Pfad gefolgt, sondern hat auch alternative Methoden zu Rate gezogen.

Seitdem Sie ihr Buch veröffentlicht hat, ist sie eine Expertin in Sachen schwanger werden geworden.